dijous, 14 de febrer de 2008

EuroGames 2008



Die EuroGames sind ein schwul-lesbisches sportliches Großereignis, das in Anlehnung an die Olympischen Spiele entstand. Teilnehmer sind SportlerInnen aus ganz Europa. Die Vergabe der EuroGames erfolgt durch die EGLSF (European Gay & Lesbian Sport Federation).

Nach den fulminanten EuroGames 2004 in München, finden die EuroGames nun zum zweiten mal auf dem Gelände früherer Olympischer Spiele statt und stehen unter dem Motto: Come south – play with us!

Zu den 28 Sportarten, in denen bei den EuroGames Wettkämpfe abgehalten werden, zählen Aerobic, Leichtathletik, Hockey, Fußball, Volleyball, Basketball, Tennis, Laufen, Schwimmen, Tanzen und einige weitere.

Neben sportlichen Höchstleistungen der schwul-lesbischen Community sollen weitere wichtige Ziele erreicht werden:
- Bekämpfung von Diskriminierungen aufgrund der Sexualität
- Förderung der Gleichstellung von Schwulen und Lesben im Sport
- Förderung des Coming-out von schwulen oder lesbischen Sportlerinnen und Sportlern.
Die Veranstalter rechnen mit über 5.000 TeilnehmerInnen und planen die Eröffnungsfeier auf dem Olympiaberg, im Olympic Pavillon (Palau Sant Jordi). Für den Samstagabend eine gigantische OpenAir-Party geplant. Am Sonntag enden die Spiele nach einem gemeinsamen Brunch und der Abschiedszeremonie.
-
Wollen Sie an den Eurogames Teilnehmen? Dann nehmen Sie sich doch ein Appartement in Barcelona!
-
Quelle:http://www.gay-tip.com/de/100110/100115/view/2578/eurogames_barcelona.html