dimarts, 12 de febrer de 2008

Nou Camp


Das Stadion Camp Nou ist eine Wettkampfstätte in der Barcelona, das überwiegend von seinem Eigentümer, dem Fußball-Klub FC Barcelona genutzt wird. Es bietet 98.787 Zuschauern Platz und ist damit das größte Stadion Europas. Das Stadion ist 48 Meter hoch, 250 Meter lang und 220 Meter breit und wurde als Fünf - Sterne - Stadion von der UEFA ausgezeichnet. Nach dem geplanten Umbau soll die Kapazität auf 115.000 Plätze steigen. Es würde damit vom 5. Rang dergrössten Fussballstadien auf den dritten Rang nach dem Stadion Erster Mai (Nordkorea) und dem Yuba Bharatan Kirangan aufsteigen.

Im Jahre 1950, als der ungarische Stürmer László Kubala beim FC Barcelona unterschrieb, entschied sich der Verein, dass man ein größeres Stadion als das alte Stadion Camp de Les Corts“ benötigte. Nach mehr als dreijähriger Bauphase wurde Camp Nou am 24. September 1957 offiziell eröffnet. Die Eröffnungszeremonie begann mit einer Messe, in derGeorg Friedrich Händels „Hallelujah“ im Chor gesungen wurde. Man segnete das Stadion im Namen der Heiligen Maria von Montserrat und eröffnete das Stadion mit einem Eröffnungsspiel zwischen dem FC Barcelona und legia Warschau. An die 90.000 Fans sahen einen 4:2-Sieg der Katalanen.
Anlässlich der Stadioneröffnung schrieb der katalanische Dichter josep Maria de Sagarra ein Sonett mit dem Namen „Blau Grana“, aus dem Josep Badia und Adolf Cabané eine Stadionhymne komponierten. Während der Aufführung am Eröffnungstag wurden 10.000 Tauben freigelassen und 1.800 Fans bildeten einen Kreis um den katalanischen Nationaltanz Sardana zu tanzen.

Na interesse bekommen diesen schönen Platz in Barcelona selbst zu erleben? Dann mieten Sie doch ein Apartment.