dilluns, 25 de febrer de 2008

Barcelonas Nachtleben (Bars)


Barcelona ist eine große Stadt um so richtig Party zu machen. Es gibt etwas zu interessieren und zu fast jeder sie für die meisten pocketbooks. Modische Bars und Clubs sind in fast jedem größeren Bezirk der Stadt, und wo mal eine geschlossen wird, eröffnet innerhalb von Wochen eine Neue Bar. Einheimische entscheiden sich manchmal für einen Abend in der tascas (Tavernen), oder Sie nehmen sich eine Flasche Wein in einem Café, eine einfache und kostengünstige Art und Weise einen Abend zu verbringen und Leute zu beobachten. Das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum liegt bei 18, obwohl es sich nur selten durchgesetzt hat.

Hier sind einige Bars in denen man gut Feiern kann.

Buddha-Bar:
Sie müssen unbedingt hier essen gehen wenn Sie Barcelona besuchen. Die Umgebung ist fabelhaft und das Essen sogar noch besser!
Wenn Sie Geburtstage oder andere Sachen feiern wollen, dann ist die Buddha-Bar genau das Richtige für Sie.
Die Geburtstagskinder werden auf Tröne gestzt und bewirtet wie Könige.

Espito Chupito:
Espito Chupito: Eine tolle Bar, die es sogar gleich zweimal gibt (Passeig de Colon und c. de Arribau). Hier gibt es 500 verschiedene Chupitos, die alle mit viel Show und Feuer serviert werden. Am besten gleich mal ein Rambo und Auf keinen Fall verpassen!
Das Espito Chupito bietet ausserdem eine Wundervolle Atmosphere zum chilln und Tanzen.

Mojito:
Des Mojito's Club eindrucksvolle Dekor und große Tanzfläche bieten die perfekte Atmosphäre und Raum für Salsa-Tanz-und alle Aromen von Latin Beats, einschließlich danzoon, Salsa, Meringue, regaeton und mehr! Djs und eine lebendige Mannschaft der Mojito einer Speziellen Veranstaltung sind beeindruckende Leistungen aus international renommierte Tänzer und Thema.