divendres, 15 de febrer de 2008

Günstige Restaurants Barcelonas


Da Barcelona direkt am Meer liegt ist der Fisch das Hauptnahrungsmittel der Stadt. Fisch gibt es in allen Variationen sowohl in Billigrestaurants als auch in Gourmetrestaurants. Fleisch ist hier eher unbeliebter, doch immer nur Fisch essen, dass will keiner. Doch es gibt viele "Geheimtipps" die Sie auf keinen Fall ignorieren sollten.Mc Donalds,Burgerking oder KFC gibt es hier an jeder Ecke, doch die katalanische Küche ist viel zu gut, um die typischen Fast-Food-Restaurants aufzusuchen. In der Tat ist die katalanische Küche die beste in ganz Spanien.
Viele Touristen wohnen in der nähe der Ramblas, wissen aber nicht das es hier zum teil sehr gute Restaurants gibt, die ihre Speisen zu einem guenstigen Preis anbieten.
Ausserdem ist der Port Olimpic ein weiteres Ausgehzentrum was Sie nicht verpassen sollten. Hier finden Sie viele verschiedene Restaurants von guenstig bis zu den etwas teueren, die zudem auch gerne von den Einheimischen besucht werden. In La Barceloneta dominieren zahlreiche Fischrestaurants der gehobenen Klasse; an der Strandpromenade Richtung Nordosten gibt es mehrere günstige Restaurants, in denen man in schönem Ambiente speisen kann.

Inspiration finden Sie hier :


Bar estudiantil
Eine „studentische“ Bar, ja das trifft es wohl genau. Die Bar ist sehr einfach eingerichtet, verfügt über eine große Terrasse und befindet sich direkt an der Uni. Hier tummeln sich hauptsächlich Studenten und junge Leute, denn in der Bar kann man wirklich günstig essen und trinken. Für 4,50 € bekommt man ein Mittagessen mit Getränk. Geöffnet ist die Bar täglich von 6.00 Uhr morgens bis 2.00 Uhr morgens, d.h. man kann nach einer langen Party-Nacht oder auch vor Vorlesungsbeginn dort zu guten Preisen frühstücken.Adresse: Pl. UniversitatU-Bahn: Universtitat (L1, L2)


Xaica
Ein bodenständiges Restaurant, dass seit über 40 Jahren spanisches Essen serviert. Das Xaica besteht aus einer kleinen, gemütlichen Cafébar und einem größeres SB-Restaurant. Man erhält einfaches, günstiges Essen. Die Auswahl an Tapas und Pizzas ist groß, es gibt auch „platos combinados“ (Gerichte mit Beilagen) für 6,50 €, sowie ein Mittagsmenü für 6,80 bis 7,60 €. Sucht man nach einem günstigen und schnellen Gericht im Zentrum, ist das Xaica nicht zu schlagen.Adresse: c/Jovellanos, 5-7 U-Bahn : Catalunya (L1, L3)


Diagonal 366
Nette Sandwichbar nahe der Sagrada Familia. Es gibt eine große Auswahl an Sandwiches, Salaten und hausgemachten Kuchen. Man kann sich sein Sandwich auch selbst durch die Auswahl der frischen Zutaten zusammenstellen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gut. Sandwiches kosten im Durchschnitt 4 € und Menüs gibt es an Werktagen für ungefähr 5 bis 7 €.Adresse: Avenida Diagonal, 366U-Bahn: Verdageur (L4, L5)

Vegetarisches Restaurant

Biocenter
Dieses einfache Restaurant ist spezialisiert auf vegetarische und/oder biologische Küche. Das Mittagsmenü für 7,95 € besteht aus einem reichhaltigen Salatbuffet, verschiedenen Hauptgerichten des Tages und einer Auswahl an Desserts. Mittlerweile wird von Donnerstag bis Samstag auch abends ein Menü angeboten. So kann man prima die Feinheiten der vegetarischen Küche erkunden. Adresse: c/Pintor Fortuny 25

Tapas

Cervecería Catalana
Die Cervecería Catalana ist die älteste Tapasbar in Barcelona. Man kann hier sehr gemütlich sitzen, gut essen und die ursprüngliche Atmosphere genießen. Die Bar bietet eine große Auswahl an leckeren Tapas und Montaditos (kleine “Bocadillos” = belegte Baguettes). Es ist nicht billig, aber gut. Adresse: C/Mallorca, 236

Verschiedenes

Al Passatore
Dieses italienische Ristorante befindet sich genau am Hafen, dem Port Olímpic, gegenüber von unzähligen Schiffsmasten am Hafenbecken. Es ist ein angenehmes Lokal und alles andere als langweilig. Und es ist ebenso schön dort wie an seiner Hauptzweigstelle in der Pia del Palau 8 (Tel. +34 93 319 7851), wo es hauptsächlich Pizza gibt (24 verschiedene Sorten stehen zur Auswahl).Die Spezialitäten sind napolitanisch, wie z. B. 'arancini de riso', 'zuppetta di fruti di mare', 'bucattini a la matriciana', Gnochis mit vier Käsesorten, geschmorter Kabeljau und andere Gerichte mit Meeresfrüchten. Der Nachtisch ist hausgemacht (und Tiramisú ein absolutes Muss), die Weine kommen hauptsächlich aus Italien. Gut und preiswert ist es hier, mittags gibt es ein Menu für ESP 975 (EUR 5,9) und ein anderes für ESP 1200 (EUR 7,2). Am Wochenende kostet das Menu im Port Olímpic ESP 2500 (EUR 15).


El Disbarat
Das Restaurant befindet sich in Gracía und bietet neben katalanischer Küche auch mediterrane Gerichte an. El Disbarat ist aufgrund der gemütlichen Atmosphäre für ein romantisches Abendessen für zwei genauso geeignet wie für Mittag-, oder Abendessen in größeren Gruppen. Das Menü kostet zwischen 15 und 25 €.Adresse: C/ Montseny, 14U-Bahn: Fontana (L3)


La Fonda
Das La Fonda ist ein Restaurant mit katalanischer Küche, es bietet sehr gute Tagesmenüs zu günstigen Preisen. Ein Besuch lohnt sich. Ein ähnliches Konzept allerdings ohne Menüs bietet das “Les Quinze Nits”.Adresse: c/ Escudellers 10.Website: http://www.casafonda.comles/


Quinze Nits
In diesem Restaurant erhält man regionale Köstlichkeiten zu günstigen Preisen. Das Restaurant ist schön eingerichtet und sieht edel aus, es befindet sich am Placa Reial unweit der Ramblas. Schon bevor das Restaurant um 20.30 Uhr öffnet, reiht sich eine Schlange Wartender am Eingang. Kann man etwas Geduld aufbringen, ist das “Les Quinze Nits” ein Muss. Das “La Fonda” hat ein ähnliches Konzept, allerdings sind Reservierungen möglich und somit entgeht man dem Schlange stehen.Adresse: Placa Reial 6

Wenn Sie ein Appartement in der Nähe dieser Restaurants suchen, klicken Sie hier!
-
-